Upcoming dates

  • 22.1.2020 “Angelo” in “Il Martirio di san Giovanni nepomuceno” Oratorium von N. Porpora mit dem MUK Barockorchester unter jörg zwicker, 18:00 // Wiener Konzerthaus, Berio – Saal
  • 26.1.2020 Mozart, Credo Messe, 10:00 // Mariendom Linz
  • 15.3.2020 Wunschkonzert mit dem Musikverein Wallern, 17:00 // Atrium Bad Schallerbach
  • 30.3.2020 J.S.Bach, Johannes Passion mit dem MUK Barockorchester, 19:30 // Lutherische Stadtkirche Wien
  • 3.4.2020 A Gesualdo Passion, MOMENTUM vocal music, 19:30 //  St. Elisabeth Wien, https://www.momentumvocalmusic.com/
  • 12.4.2020 Mozart, Exsultate, jubilate, 10:00 // Pfarrkirche Froschberg Linz
  • 13.4.2020 Mozart, Missa brevis in D, 10:00 // Stift Schlägl
  • 26.4.2020 Vocal Klezmer sounds, MOMENTUM vocal music, 17:00 // Ursulinenkirche Linz

About

Die junge Sopranistin Johanna Rosa Falkinger ist Absolventin des Musikgymnasiums Linz und studierte Konzertfach Gesang und Gesangspädagogik bei Christa Ratzenböck an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, mit Schwerpunkt Klavier und Chorleitung. 2014 war sie Preisträgerin beim internationalen B. Martinu Liedwettbewerb in Prag. Musikalische Impulse erhielt sie von Kurt Widmer, Emma Kirkby, Wiliam Mason, Ulrike Hofbauer, Soile Isokoski, Ulrike Sych, Christiane Iven und Burkhard Kehring, Andreas Thaller, Clemens Zeilinger und Till A. Körber.

Johanna Rosa Falkinger ist eine gefragte Solistin bei Messen und Orchesterkonzerten, tritt im Liedduo mit Daniela Dawn Fietzek auf und war auf der Opernbühne als Barbarina in „Le Nozze di Figaro“ und als Hauptdarstellerin bei der Uraufführung des Musiktheaters „Die Leinenhändlersaga“ von Tristan Schulze zu sehen. Konzertreisen führten sie nach Argentinien, Bolivien, Israel, Italien, Russland, Tschechien und Finnland, wo sie 2018 ein Auslandssemester an der Sibelius Akademie Helsinki bei Hannu Niemelä absolvierte.

Johanna nimmt gerne an genreübergreifenden Projekten teil und widmet sich derzeit mit besonderem Interesse der Alten Musik. Seit Herbst 2019 studiert sie in Wien bei Roberta Invernizzi an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

Projects

MOMENTUM vocal music

das österreichische Stimmkolletiv unter der Leitung von Simon Erasimus “Momentum” is the moment, the vertical. In this transient space, ideally, music happens that develops its own dynamic, a MOMENTUM – this is the home of MOMENTUM Vocal Ensemble, which unites the most promising young ensemble singers of Vienna. The 12 to 16 members, all of …

TRIANGELI

Johanna Rosa Falkinger (Sopran), Elisa Pohn (Klavier), Petra Liedauer (Klarinette) Die drei Musikerinnen haben viel gemeinsam: – das Linzer Musikgymnasium, die Haarfarbe und sogar den Geburtstag !! Seit 2013 spielen sie sich regelmäßig in die Herzen des Publikums und der WettbewerbsjurorInnen und werden dabei gerne vom Engerl zum Bengerl .Neben Klavier, Klarinette und Gesang, sind …

CHE SI PUÒ FARE?

AV live performance, opera, noise music collaboration with Monica Vlad (RO) When noise music and classical opera meet: Monica Vlad is an experimental audio/visual artist who creates a noise composition based on opera using a live soprano voice interpreted by Johanna Falkinger. The structure is based on three different arias sung by her although these …

Archive

2019

  • 6.1.2020 Augustin Holler, Pastoralmesse, 10:00 // Mariendom Linz
  • 30.+31.12.2019 Silvesterkonzert mit Cappella Concertante // Haslach und Freistadt
  • 5.12.2019 Vivaldi Gloria, 19:30 // Brucknerhaus Linz
  • 1.12.2019 Konzert Vocalensemble Momentum, 16:00 // Maria Taferl
  • 22.11.2019 Mozart Requiem, 20:00 // Pfarrkirche Lembach i.M.
  • 16.11.2019 Che si puó fare, Lange Nacht der Bühnen, 20:00 // Deep space AEC Linz
  • 10.11.2019 Messe, Vocalensemble Momentum 10:15 //Stephansdom Wien
  • 21.10.2019 Vivaldi Gloria // Pfarrkirche Windhaag bei Perg
  • 19.10.2019 Vivaldi Gloria // Pfarrkirche Freistadt
  • 06.10.2019 Mozart, Krönungsmesse // Pfarrkirche Bad Ischl
  • 25.09.2019 – AUF FLÜGELN DES GESANGES, Konzertabend mit Triangeli // LMS Schwanenstadt
  • 6.09.2019 – Che si puó fare, Deep Space 8k // Ars Electronica Center
  • 5.-8.09.2019 – Ars Electronica Festival 2019 // POSTICITY Linz

Contact